Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Warendorf   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  

Kreisgruppe Warendorf

Selbsthilfe macht stark

Startseite  · 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Kreis Warendorf

Über 40 Selbsthilfegruppen beim Gesamttreffen im Kreishaus am 21.09.2016

Gesamttreffen Selbsthilfe Warendorf 21.09.2016

Foto: Kreis Warendorf.
Begrüßung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Selbsthilfegruppentreffens im Kreishaus, v.l.: Gesundheitsamtsleiterin Dr. Elke Rehfeldt (Kreis Warendorf), Niko Lancier (Selbsthilfe- Kontaktstelle im Kreis Warendorf), Dirk Meyer (Patientenbeauftragter des Landes NRW), Gesundheitsplanerin Petra Lummer (Kreis Warendorf), Lena Bringenberg (Kreisgruppengeschäftsführerin Paritätischer NRW) und Christiane Vollmer (Selbsthilfe- Kontaktstelle Kreis Warendorf).

Warendorf, 27.09.2016: Über 40 Selbsthilfegruppen trafen sich beim Gesamttreffen im Kreishaus. Zum dritten Mal fand am Mittwochabend (21. September) ein Gesamttreffen der Selbsthilfegruppen im Warendorfer Kreishaus statt. Im Mittelpunkt standen dabei die Themen Patientenorientierung und Patientensicherheit. Die Leiterin des Kreisgesundheitsamtes, Dr. Elke Rehfeldt, begrüßte dazu über 40 Vertreterinnen und Vertreter von Selbsthilfegruppen im Kreis Warendorf.

Zum Auftakt stellten Christiane Vollmer und Niko Lancier von der Selbsthilfe-Kontaktstelle im Kreis Warendorf die überaus vielfältigen Aktivitäten im Bereich der Selbsthilfe vor. Zurzeit gibt es im Kreis Warendorf circa 110 verschiedene Selbsthilfegruppen. In diesem Jahr konnten bereits weitere Gruppen zu den Themen Zöliakie, Endometriose, Adipositas und Depressionen gegründet werden. Darüber hinaus hat sich eine Gruppe gegründet, in der sich Menschen mit und ohne Behinderungen austauschen können („Ziemlich beste Freunde“).

Lesen Sie hier die gesamte Presseinformation


Ein Jahr in Warendorf - Paritätischer zieht positives Fazit

Foto Mitarbeiter Kontaktstelle und Kreisgruppe

Foto: Der Paritätische (v.l.n.r): Niko Lancier, Christiane Vollmer (Fachkräfte der Selbsthilfekontaktstelle), Daniela Rehnen (Sachbearbeitung), Lena Bringenberg (Kreisgruppengeschäftsführung)

Warendorf, 07.07.2016: Ein Jahr ist es nun schon her: Der Paritätische Wohlfahrtsverband ist von Ahlen nach Warendorf gezogen und zum 1. Juli 2015 nach organisatorischer, struktureller und personeller Neuaufstellung in der Waterstroate 6 gestartet.

Als Dachverband vertritt der Paritätische im Kreis Warendorf 41 rechtlich selbstständige Mitgliedsorganisationen, die in allen Feldern sozialer Arbeit aktiv sind (bspw. in der Kinder- und Jugendhilfe, der Hilfe für Menschen mit Behinderung, in der ambulanten Pflege, und vielen mehr.). Ein neuer Verein ist erst im letzten Jahr dazu gekommen, der Ahlener Trägerverein des Schullandheims Winterberg (sog. Heinz Lenfert Haus).

Lesen Sie hier den vollständigen Bericht.


Krankenkassenanträge 2016, Verwendungsnachweise 2015 und Jahresbericht 2015

Warendorf, 05.01.2016:
Die neuen Krankenkassenanträge für das Jahr 2016 finden Sie hier.
Auch den Verwendungsnachweise 2015 stellen wir Ihnen auf diesen Seiten als download zur Verfügung.

Gerne sind wir Ihnen hierbei behilflich. Rufen Sie uns an: 02581-46799-88

Den Jahresbericht der Selbsthilfe-Kontakstelle Warendorf für das Jahr 2015 finden Sie hier.


Selbsthilfegruppen vor Ort im Kreis Warendorf

Selbsthilfe Warendorf Vor Ort

Hier können sie regional nach Städten im Kreis Warendorf die Gruppenthemen "vor Ort" finden.
Die Menüführung ist über eine Landkarte gestaltet und führt beim Anklicken des Ortes zu einer Liste der Themen .
Diese Rubrik befindet sich im Aufbau.
Sollten Sie Ihr Thema hier nicht finden, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.



DVD "Selbsthilfe baut Brücken" erhältlich

Anfang 2012 haben wir uns gemeinsam mit der Gesundheitsselbsthilfe NRW, der AOK NordWest und AOK Rheinland-Hamburg auf den Weg gemacht, die Menschen mit türkischer Zuwanderungsgeschichte so anzusprechen, dass diese

       • die Wirkungsweise der Selbsthilfe verstehen
       • den Gedanken der Selbsthilfe als positives Element verinnerlichen
       • die Selbsthilfe ggf. in die eigene Lebensplanung integrieren
       • aktiv Selbsthilfegruppen aufsuchen

Postkarte DVD Bestellung

Die DVD ist bei der Selbsthilfe Kontaktstelle erhältlich.

 

Hier erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Gruppengründungen [Mehr]

Familienratgeber.de

In der Adressdatenbank auf Familienratgeber.de finden Sie Anlauf- und Beratungsstellen für Menschen mit Behinderung und ihre Angehörigen.

Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]
Gruppenraum
Unser Gruppenraum steht Ihnen gerne zur Verfügung. [Mehr]
Selbsthilfe in leichter Sprache
© Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe. [Mehr]


 
top