Seite drucken   Sitemap   Mail an die Selbsthilfe-Kontaktstelle Warendorf   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Startseite Über uns Grundsätze der Arbeit in der Selbsthilfe  · 

Grundsätze der Arbeit in der Selbsthilfe

Grundsätze der Arbeit von Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros im Paritätischen NRW

Präambel:

Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros sind professionelle Beratungseinrichtungen zur Aktivierung, Unterstützung und Stabilisierung von Selbsthilfeaktivitäten. Sie sind Anreger, Vermittler, Förderer und Multiplikator der Selbsthilfe.
In Nordrhein-Westfalen ist der Paritätische Wohlfahrtsverband der größte Träger von Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros.

Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros – professionelle Unterstützung der Selbsthilfe und des Bürgerengagements:

  • Bürgerengagement ist ein unverzichtbares Element eines aktivierenden Sozialstaates. Selbsthilfe in Selbsthilfegruppen leistet dabei einen bedeutsamen Beitrag mit eigenständiger Qualität. Selbsthilfegruppen sind damit ein zentraler Bestandteil einer aktiven und lebendigen Bürgergesellschaft.
  • Selbsthilfe und speziell die örtlichen Selbsthilfegruppen bedürfen der Anregung und hilfreicher Rahmenbedingungen. Hierbei haben sich Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros als die wirksamste infrastrukturelle Unterstützung erwiesen.
  • Der Paritätische versteht sich als der Verband der Selbsthilfe. Seine Grundideen Offenheit, Vielfalt und Toleranz sowie seine verbandliche Kultur sind Grundlage und Rahmen seiner Selbsthilfeunterstützung.
  • Der Paritätische tritt dafür ein, dass Selbsthilfe als gleichberechtigte Form der Lebensbewältigung neben den Angeboten professioneller Hilfesysteme in der Gesellschaft anerkannt wird.
  • Der Paritätische NRW und die Mitarbeiter*innen in seinen Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros unterstützen den Wunsch der Menschen nach Selbstbestimmung und Selbstverantwortung.
  • Zentrale Grundlagen der Tätigkeit der Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros sind das Empowermentkonzept und der Respekt vor der Autonomie der in Selbsthilfegruppen aktiven Menschen.
  • Die Selbsthilfe-Kontaktstellen und -Büros des Paritätischen NRW sind offen für alle interessierten Bürger*innen, sie arbeiten träger- und verbandsübergreifend und wahren die Anonymität jeder/s Einzelnen.

Wuppertal, im März 2021
(= Aktualisierung des „Leitbildes“ aus 2004. Das Leitbild des Paritätischen NRW gilt übergreifend.)

 

Hier erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Gruppengründungen [Mehr]
Gruppenraum
Unser Gruppenraum steht Ihnen gerne zur Verfügung. [Mehr]
Selbsthilfe NRW [Mehr]
Junge Selbsthilfe [Mehr]
Von hier aus gelangen Sie zu den örtlichen Selbsthilfegruppen, zu überregional tätigen Selbsthilfeorganisationen und zu den Selbsthilfe-Kontaktstellen in NRW. [Mehr]
Selbsthilfe in leichter Sprache
© Europäisches Logo für einfaches Lesen: Inclusion Europe. [Mehr]
Eine App der TelefonSeelsorge [Mehr]


 
top